Angepinnt Vorstellung durch Jeannot

    • Haltungsdokumentation

    Das Lebendgebaerende-Forum hat seinen Betrieb eingestellt.

    Wer sich weiterhin mit Gleichgesinnten über Lebendgebärende Aquarienfische austauschen möchte,
    dem empfehlen wir folgende Plattformen:

    DGLZ-Forum
    Lebendgebärende Aquarienfische
    Guppytreff-Berlin

    Wir bedanken uns bei allen aktiven Usern für die gute Zeit.

    • Vorstellung durch Jeannot

      Hallo,

      so nun möchte ich auch mal meinen Forenstamm vorstellen.
      Das becken wurde am Donnerstag geliefert, und am Samstag konnten meine Fische einziehen.
      Es hat die Masse 120x30x30.
      Es sind wohl etwa ein Duzend Skiffia Francesae .
      Die wurden vom André an die Conny übergeben, und dann in Arcen von mir abgeholt. Also aus der Schweiz über die Niederlande nach Luxemburg.
      Alles geht :D
      Mitbewohner sind 20 Corydoras Pygmaeus , und 6 Poecilia Gillii, die ich auch von der Holland-Reise mitgebracht habe , wo ich die Skiffia von der Conny bekam.
      Die Pflanzen müssen noch wachsen, den Boden werde ich wohl noch mit einigen Steinen verschönern.

      Was mich etwas erstaunt hat am Anfang, war , dass die Skiffia sich den Corydoras angeschlossen haben , und im Schwarm mit denen umherziehen.
      Dachte die würden mehr für sich bleiben.

      Mal sehen wie es sich entwickelt.
      Bilder
      • Aquarium 2013_08_25 - 0865.jpg

        254,14 kB, 1.024×267, 182 mal angesehen
      • Skiffia Francesae 2013_08_25 - 0784.jpg

        331,89 kB, 1.024×664, 110 mal angesehen
      • Skiffia Francesae 2013_08_25 - 0818.jpg

        336,32 kB, 1.024×664, 107 mal angesehen
      • Skiffia Francesae 2013_08_25 - 0831.jpg

        350,72 kB, 1.024×683, 107 mal angesehen
      • Corydoras Pygmaeus 2013_08_25 - 0630.jpg

        291,78 kB, 1.024×664, 111 mal angesehen
      • Poecilia Gillii 2013_08_25 - 0727.jpg

        298,33 kB, 1.024×664, 117 mal angesehen
      • Poecilia Gillii 2013_08_25 - 0759.jpg

        301,03 kB, 1.024×664, 118 mal angesehen
      • Poecilia Gillii 2013_08_25 - 0825.jpg

        350,75 kB, 1.024×664, 112 mal angesehen
    • Salü Jeannot
      Da hast du dir aber ein schönes Becken eingerichtet. Gefällt mir. Ja, die Skiffias sind sehr gesellig.....
      Bei mir schwimmen sie im Artbecken.... da geht es echt Familiär zu und her.... der schneller kriegt das Futter ;)
      Die Poecilia Gillii sehen echt interessant aus..... vielleicht kommen die mal in die Schweiz.

      Gruss André
    • Hallo Jeannot,

      das Aquarium gefällt mir ausgesprochen gut! Viel mehr Steine müssen es gar nicht sein (für meinen Geschmack). Wenn dann die Pflanzen noch ein bisschen gewachsen sind, ist es perfekt. :thumbup:
      Betreibst du den HMF mit Tschechischem Luftheber? Der "Auslass" scheint mir dafür ein bisschen weit unten zu sein.

      Nun wünsche ich dir viel Spaß mit den kleinen Juwelen und viel Erfolg bei der Haltung und Vermehrung.

      Gruß
      Micha
    • Hallo,

      wollte nur mal ein paar Fotos zeigen



      Ich habe gestern ein Weibchen rausgenommen, und vielleicht heute noch eins, dass sie in Ruhe absetzen können.

      Neu hinzugekommen sind einige Chaetostoma Milesi, tolle Tiere, immer aktiv, man fragt sich ob sie balzen oder Revierkämfe machen.


      edit:
      Wieso zeigt der jetzt keine Fotos, beim Erstellen und Editieren macht ers doch ?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elke () aus folgendem Grund: Fotolinks korrigiert. Das Forum besteht hartnäckig darauf, dass Fotos die Endung xxx.jpg oder ein anderes Bildformat haben.

    • Hallo Jeannot

      Hast du die Chaetostoma Milesi im selben Becken schwimmen mit den Skiffias?
      Ist das nicht ein wenig Grenzwertig mit der Wassertemperatur?
      Bei welchen Temperaturen haltest du die Skiffias? Im Wohnzimmer kriege ich bei einem geschlossenen Becken
      die Temp. nicht unter 23 Grad (ausser beim Wasserwechsel).
      Im Keller, jetzt im Winter, haben sie 16 Grad. (Nach Wasserwechsel 14 Grad).

      Gruss André
    • Hi André,

      die sitzen im selben Bcken wie die Skiffia.
      Es gibt im Netz als minimum sehr abweichende Angaben, einmal 21° , dann 22° , sogar 24° als minimum habe ich geslesen.
      Es ist ein Kellerraum, der durch die anderen Becken nicht extrem abkühlt, im Moment bin ich bei 19°, wenn es extrem kalt draussen werden sollte, und die T° noch abfällt , werde ich sicher zuheizen.
      Es wird im Sommer auch nicht so extrem warm.
      Ich bin mir der eventuellen Problematik bewusst, und behalte das im Auge, habe ja genug Ausweichbecken, wenns denn nötig sein sollte.
      Sie zeigen allerdings aktuell kein apathisches oder sonst abnormes Verhalten, so dass ich ihnen die 19° während einiger Wochen jetzt mal zutraue.

      Im Moment scheinen alle zufrieden zu sein.
      So wie Elke sagt, sehen die Skiffia schön propper aus, und auch die Welse geben keinen Anlass zur Sorge.
      Ich habe selten tagsüber so aktiv rumschwimmende Bodenbewohner gehabt ( ausser den Panzerwelsen ) , ich frag mich immer wieder ob's Balzen , oder Revierkämpfe ist, wobei ich eher zu letzterem tendiere.
    • Glückwunsch zu dem schönen Becken. Mit Blick auf meine eigenen Gilliis gehe ich davon aus, dass da tatsächlich mal etwas eingekreuzt wurde. Oder es gibt eine gesprenkelte Standortvariante...

      TuroM hat mich gewarnt, dass die Gilliis Jungfische räubern. Also aufpassen mit Skiffia-Nachwuchs. Wenn Du so weit für die gefahren bist, willst Du sie bestimmt auch vermehren, nehme ich an.

      Gruß von

      Martin